Neue Pfarramtssekretärin: Frau Lilia Fischer

Lilia Fischer, eine Frau mit roten Haaren, sitzt vor einer roten Backsteinmauer in der Elia-Kirche.

Seit dem 01.02.2022 gibt es in der Elia-Kirchengemeinde eine neue Pfarramtssekretärin: Frau Lilia Fischer ist im Gemeindebüro zu den Büroöffnungszeiten erreichbar und hilft gern mit Rat und Tat bei allen Anliegen.

Die 54-Jährige bringt große Erfahrung mit: Seit 14 Jahren ist sie bereits Pfarramtssekretärin in der Paulus-Kirchengemeinde Langenhagen und war bis Ende Januar zudem sechs Jahre lang Sekretärin in der Kirchengemeinde in Resse (Wedemark).

Zum Amt der Pfarramtssekretärin kam sie fast zufällig. Der damalige Pastor der Paulus-Kirche, in welcher sie auch Mitglied ist, bot ihr die Stelle an und sie nahm das Angebot an. „Aus Interesse“, wie sie selbst sagt. „Bis heute bin ich dankbar, den Job ausüben zu dürfen.“

Nicht nur durch die Nachbarschaft der beiden Kirchengemeinden kennt sie bereits die Elia-Kirchengemeinde. „Ich war ab und zu schon beim Frauenfrühstück dabei. Das war sehr schön, es herrschte eine gute Atmospähre“, erzählt sie lächelnd. „Und es war gut organisiert.“

Ihr Eindruck der Elia-Gemeinde ist auch entsprechend positiv. „Die Gemeinde ist lebendig und hat viele Angebote,“ erzählt die Mutter eines 25-jährigen Sohnes. „Es ist eine Gemeinde, die ich schon immer weiter kennenlernen wollte. Als ich die Stellenanzeige gesehen habe, bewarb ich mich sofort.“

Die gebürtige Kasachin, die zu Fuß zu ihrer neuen Arbeitsstelle gehen kann, freut sich auf ihre neue Aufgaben. „Ich möchte mich so schnell wie möglich in die Gemeinde integrieren.“

Schlagwörter: